• Konfiguration
  • Kompatibel
  • Preis
  • Preis
3.5

Kurzübersicht myPOS

mypos logomyPOS hat mehrere Vermögenswerte in sein Angebot gesetzt, aber reicht das aus, um die Franzosen und Unternehmer zu verführen? Der Service wird als Konkurrent für eine vollwertige Bank angeboten,nicht für das mobile Bezahlterminal.

Sie können Bargeld und Überweisungen mit der VISA Visitenkarte abheben, die Ihnen zugestellt wird.

Eine individuelle IBAN ist in jeder Währung verfügbar.

Es ist obligatorisch, ein Bankkonto zu Hause zu haben, um ihre Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen, im Gegensatz zur Konkurrenz. Dies ermöglicht jedoch einen Vorteil: Das gesammelte Geld kann sofort mit der visa-Karte ausgegeben werden, die geliefert wird.

Zahlungsterminals sind mit einer SIM-Karte ausgestattet und können überall verwendet werden.

Das Ganze wird ohne Verpflichtung gemanagt. Wir müssen jedoch bei der Preisgestaltung wachsam sein.

myPOS ist eine andere Lösung als das, was die Konkurrenz bietet. Es ist ein Gerät, mit dem Sie überall in ganz Europa bezahlt werden können. Assoziiertes Pro-Konto, keine Verpflichtung, SIM-Karte und VISA-Bankkarte enthalten.

Die ‘

Die meisten:

  • SIM-Karte enthalten,
  • INCLUDEd VISA-Karte,
  • Bankkonto bei IBAN in mehreren Währungen,
  • Werke in ganz Europa,
  • Mehrere TPEs zur Auswahl.

Das Mindeste:

  • Obligatorisches Bankkonto,
  • SEPA Transfergebühr für 3 Euro pro Überweisung.prix mypos

Die verschiedenen MyPOS TPe: Combo und Mini

myPOS bietet seinen Kunden mehrere elektronische Zahlungsterminals an. Hier finden wir klassische Geräte wie myPOS Go, myPOS Mini, myPOS Mini Ice und myPOS Combo. Sie haben auch zwei intelligente Geräte, die das myPOS Smart und das myPOS Smart N5 sind. Die beiden letztgenannten sind zum myPOS-Preis von 349 Euro erhältlich.

In diesem myPOS-Vergleich schauen wir uns myPOS Combo und myPOS Mini an.

Combo

Die myPOS Combo ist eines der beliebtesten Modelle der Marke. Er ist autark. Es braucht kein Telefon oder Tablet, um zu funktionieren, ganz im Gegenteil.

Als wir es zum ersten Mal in unseren Händen hatten, fanden wir es überraschend schwer. Es ist mit einem Drucker ausgestattet, der sein Gewicht erklärt. Es ist sehr bequem, die Quittungen zu verwalten und sie den Kunden zu geben.

Die myPOS Combo kann dank ihrer 3G-Verbindung überall in Europa eingesetzt werden, aber es ist möglich, sie als festen Verkaufsort in einem Geschäft über die Wi-Fi-Verbindung zu verwenden.

Aufgrund seiner Mobilität hat die myPOS Combo eine Stärke: Sie ist mit mehreren Bankkarten kompatibel (kontaktloses Bezahlen, Kontaktzahlung und Bezahlung mit dem Magnetstreifen). Wir finden die Klassiker VISA, MasterCard, Maestro und American Express (die das Maxi Smile nicht akzeptiert). Es ist möglich, China Union Pay und JCB, eine asiatische Karte, zu haben. Es wird angenommen, dass dieses Zahlungsterminal sehr interessant für Profis sein wird, die ausländische Kunden erhalten, wie Catering oder Transport (Taxis). Der Kunde hat die Wahl, mit Kreditkarte zu bezahlen, aber auch per Smartphone oder seiner Smartwatch. Das Zahlungsterminal ist kompatibel mit Apple Pay, Google Pay und Samsung Pay.

Zusätzliche Dienstleistungen wie Auffüllungen, Tipps und Vorzulassungen sind verfügbar. Um Ihre Kunden zu beeindrucken, sind mit der myPOS Combo personalisierte Quittungen möglich.

Der Preis der myPOS Combo beträgt 249 Euro. Es ist für ein Jahr garantiert, es gibt keine Verpflichtung, es ist im professionellen Konto enthalten, es gibt eine IBAN, Hilfe per Telefon, E-Mail oder Chat ist kostenlos und die Konsultation des Dashboards ist kostenlos. Die Transaktionsgebühr ist ähnlich wie bei SumUp: ca. 1,75%. Diese Preise variieren von Land zu Land und die Von Ihnen.

Die ‘

Die meisten:
  • Ohne Verpflichtung,
  • Autonome, integrierte SIM-Karte, einsatzmöglich in ganz Europa,
  • Breite Kompatibilität mit Bankkarten, einschließlich ausländischer Karten,
  • Möglichkeit, zusätzliche Dienstleistungen zu haben.
Das Mindeste:
  • Relativ schweres Gerät,
    Kommission variiert je nach Industrie,
    Anforderung, ein professionelles Bankkonto zu Hause zu haben.

Mini

Der myPOS Mini ist das weitere interessante Produkt der Marke. Es kann für eine große Anzahl von Unternehmern geeignet sein, die unabhängige und kleine Unternehmen sind.

Die Kreation dieses Produkts wurde mit dem Ziel gemacht, wesentliche, aber einfache Geschäftsanforderungen zu erfüllen. Es gibt zwei Farben,nämlich Schwarz und Weiß. Sein Gewicht, relativ leicht, wiegt nur 165g. Es macht es zu einem einfach zu tragenden Zahlungsterminal in ganz Europa. Wir schätzen umweltfreundliches Design mit umweltfreundlichen Materialien.

Kunden können auf zwei Arten bezahlen: klassisch, indem sie die Karte in den dafür vorgesehenen Steckplatz einlegen, und ohne Kontakt. Die Nutzung des Telefons wird vom billigen myPOS Mini akzeptiert.

Wie bei allen myPOS-Produkten haben Sie ein Multi-Währungskonto. Für jede Währung haben Sie eine unabhängige IBAN. Schließlich gibt es noch die VISA Visitenkarte, die immer vorhanden ist.

Alle Karten im Combo-Produkt werden unterstützt, mit Visa, VISA Electron, V-Pay, MasterCard, Maestro, American Express, Union Pay, JCB, Bancontact… iDEAL, Apple Pay, Google Pay und Samsung Pay sind Teil des Abenteuers.

Trotz seiner winzigen Größe ist es immer noch ein hochleistungsreiches Gerät, das ergänzende Dienstleistungen wie Trinkgeldmanagement, Vorautorisierungen, Zahlungsanfragen, Betreiberverwaltung und Private-Label-Geschenkkarten haben kann. .

Die Provisionsgebühr beträgt durchschnittlich 1,75. Sie können je nach Job und Land, in dem Sie sich befinden, variieren.

Der HT-Preis von myPOS beträgt 129 Euro.

Die ‘

Die meisten:
  • Völlig unabhängig,
  • Kompakt, einfach zu befördern,
  • 2 Farben verfügbar,
  • VISA Visitenkarte geliefert,
  • Große Kompatibilität von Bankkarten.
Das Mindeste:
  • Variable Provisionen,
  • Relativ hoher Kaufpreis.

MyPOS-Boxinhalt

Beide Terminals haben ähnliche Boxen.

In der Box der TPE myPOS Combo finden wir:

  • Das myPOS Combo-Zahlungsterminal,
  • Die myPOS SIM-Datenkarte,
  • Der Sektoradapter, der in eine Landsteckdose eingesteckt wird,
  • Das Visum Business Bank (das ist hübsch, alle schwarz!).

Die Box des myPOS Mini enthält:

  • Das myPOS Mini-Zahlungsterminal in schwarz oder weiß,
  • Die myPOS SIM-Datenkarte,
  • Der Sektor-Adapter, der ein Mikro-USB-Kabel ist, das mit einer externen Batterie, einem Computer, sehr bequem für Reisen und Reisen,
  • Die VISA Business Bankkarte.

Je nach Bedarf kann die Box zu Zubehör hinzugefügt werden, das Sie zusätzlich kaufen sollten, wie z. B. die Mehrfachladestation und Silikongehäuse.

Von myPOS autorisierte Zahlungsmethoden

myPOS ist einer der wenigen Akteure auf dem Markt für Zahlungsterminals (mit iZettle),der so viele Bankkarten akzeptiert. Es ist ein echter Mehrwert für den Service.

Konkret finden wir alle traditionellen Bankdienstleistungen, die wir in Frankreich nutzen, wie VISA und MasterCard. Einige französische Benutzer können mit ihrer VISA Electron Karte und der V bezahlen bezahlen. Auf der MasterCard-Seite wird das Maestro-Angebot von diesen eigenständigen Zahlungsterminals gut berücksichtigt.

Die große Stärke von myPOS besteht darin, eine Cashing-Lösung anzubieten, die mit Händlern kompatibel ist, die überall hinreisen oder ausländische Kunden empfangen. Die American Express Bankkarte wird für Amerikaner gut angenommen. Die China Union Pay-Karte ist für Chinesen, JCB für Japanisch, iDEAL für die Niederlande und Bancontact für Belgier erhältlich.

Zusätzlich zu diesen Bankkarten ist es möglich, von einem Smartphone mit einem NFC-Chip und seiner registrierten Karte ausgestattet zu bezahlen. Wir denken an Apple Pay, Google Pay und Samsung Pay. Unter diesen Lösungen ist es auch möglich, mit Ihrer Smartwatch zu bezahlen, mit Leichtigkeit.

Preise: feste und erschwingliche Transaktionsgebühren

Dieser Teil ist Ihnen sehr wichtig. Sie wird Ihnen einige wichtige Details geben.

Es gibt keine abrechnung, weder monatlich noch jährlich, für die Eröffnung eines Kontos oder die Führung eines Zahlungsterminals dieser Gesellschaft, deren Hauptsitz in England ist.

Einige Informationen über die Preise finden Sie auf dieser Seite:

  • Eine SEPA-Überweisung kostet 3 Euro,
  • Das Empfangen von SMS-Benachrichtigungen kostet 0,10 € pro Benachrichtigung (ohne mögliche Zusatzkosten Ihres Spediteurs),
  • Eine Anfrage, eine Zahlung zu stornieren oder eine Rückerstattung zu machen, kostet 10 Euro,
  • Abhebungen von weniger als 500 Euro beinhalten eine myPOS-Umlage von 3,75 Euro,
  • Abhebungen von mehr als 500 Euro beinhalten eine myPOS-Umlage von 4 Euro. Hinzu kommen 10.000 Euro Mehrkosten.

In Bezug auf die Provisionssätze werden diese mit 1,75dargestellt. In Frankreich hatten wir keine andere Quote. Je nach Branche kann diese Rate jedoch variieren. Wir wissen nicht, welche Trades betroffen sind.

Mobile App-Verwaltung

Die myPOS Mobile App unterscheidet sich von anderen Spielern wie iZettle und SumUp. Diese Anwendung ist sehr interessant. Es ist vollständig und effizient.

Mit dieser Software, die auf einem Smartphone oder Tablet installiert wird (die myPOS-App ist mit Android und iOS kompatibel), können Sie auch Ihr professionelles Bankkonto und Ihr Zahlungsterminal verwalten.

Wenn Sie es auf Ihrem Smartphone installieren, haben Sie ein leistungsstarkes Tool, das in Ihre Tasche passt. Die Benutzeroberfläche ist nicht die intuitivste, aber sie hat das Verdienst, ganz praktisch zu sein. Für Führungskräfte, die viel reisen und überall eine Zahlungslösung benötigen, ist myPOS perfekt für sie.

Das Dashboard ist eine flexible Schnittstelle. Jeder kann sich entscheiden, es so einzurichten, wie er möchte. Shortcuts sind verfügbar, um mit einem Klick auf bestimmte Menüs zuzugreifen, z. B. die Zahlung anzufordern oder alle Zahlungsterminals zu verwalten, die Sie haben.

Transfers erfolgen einfach und ohne Komplikationen. Mit einem Klick können Sie den Empfänger auswählen, das Geld legen und das Geld senden. Der einzige Nachteil ist der Betrag, der für den Abschluss einer SEPA-Überweisung genommen wird…

Zahlungsterminals werden manchmal von mehreren Personen gleichzeitig mitgenommen. Woher weiß ich, wer welches Geld verdient hat? Ganz einfach, über die App. Sie werden genau wissen, wer übrig geblieben ist, mit welchem TPE und Sie werden eine vollständige Geschichte haben. Ein gestohlenes TPE? Keine Sorge, Sie können das Gerät aus der Ferne deaktivieren, damit es nicht wiederverwendet wird.

Einige Kunden können sich nicht in der Physik bewegen. Aber Sie benötigen eine Zahlung? Anstatt eine Überweisung vorzunehmen, bei der ein neuer Begünstigter hinzugefügt wird, warum entscheiden Sie sich nicht für die virtuelle Zahlung, die Sie von Ihrem Smartphone aus tätigen können? Es ist einfach, es ist schnell, es ist flüssig… Was können Sie mehr verlangen?

Die Anwendung ist vielleicht nicht so ergonomisch, wie man es gerne hätte, hat aber einen wichtigen Vorteil: Sie hat vollständige Funktionen, die einen großen Teil der Finanzströme eines Unternehmens verwalten können.

achat mypos

Wie bekommen Sie Ihr Geld zurück?

Die Einziehung von Geld mit myPOS resultiert aus einem anderen Prozess. Die TPE wird automatisch mit einem professionellen Bankkonto verknüpft, das beim Kauf der TPE abonniert wird. Das gesammelte Geld geht also direkt auf dieses Konto.

Dennoch stellt sich für die Franzosen ein Problem: Einige Organisationen wie URSAFF oder Steuern können bestimmte Verpflichtungen wie den Erhalt einer französischen IBAN verlangen. In diesem Fall ist es am besten, ein französisches Konto zu eröffnen und eine Überweisung von myPOS auf dieses Konto vorzunehmen. Dies bedeutet die Summe von 3 Euro bei jeder Überweisung…

Wie bestelle ich das myPOS Payment Terminal?

Die Bestellung für das elektronische Zahlungsterminal myPOS ist länger als die Konkurrenz. Es gibt drei wichtige Schritte, um loszulegen.

Sie müssen ein Konto von der Website eröffnen und alle angeforderten Informationen (traditionelle Daten wie Unternehmensinformationen, Geschäftsinhaber, erwarteter Umsatz usw.) einfügen. Ein Code wird per SMS eintreffen.

Der zweite Schritt ist die Identitätsüberprüfung. Dies ist ein Video-Interview, das 5 Minuten dauern wird. Dieses Interview ist obligatorisch, um Betrug zu bekämpfen, da das Terminal in ganz Europa genutzt werden kann. Warum bieten Es nicht Konkurrenten wie Smile and Pay an? Einfach, weil ihr Terminal im Ausland nicht verfügbar ist.

 

Schließlich wird der dritte Schritt nach einem Zeitraum von 8 Stunden erfolgen, um eine Bestätigung von myPOS zu erhalten, um die Fortsetzung der Verfahren, einschließlich des Versands von Dokumenten, auszulösen.

Am Ende dieser Schritte kann der myPOS-Kreditkartenleser bestellt werden.

mypos test

MyPOS Kundenservice

Auch hier unterscheidet sie sich von anderen Strukturen. myPOS ist ein Unternehmen mit Sitz in mehreren Hauptstädten und stellt den Kunden Shops zur Verfügung. Sie können kommen und das Produkt testen und mit den Verkäufern austauschen. Paris sollte bald seine eigene haben.

Der Kundendienst steht Ihnen telefonisch und per E-Mail zur Verfügung.

Wie richtet ich Ihr myPOS-Zahlungsterminal ein?

Für die Combo-Version müssen Sie das Zahlungsterminal einschalten und zu Einstellungen gehen, “Die neuesten Updates überprüfen”. Wenn dieser Schritt abgeschlossen ist, können Sie die SIM-Karte in den reservierten Speicherort einlegen. Wenn Sie das Gerät neu starten, gehen Sie zu “Parameter”, “Verbindungsmodus ändern” und wählen Sie “SIM-Karte”. Und das Gerät ist bereit, Zahlungen zu erhalten.

Für die Mini-Version müssen Sie die gleichen Schritte befolgen.

Für welche Art von myPOS-Geschäft eignet sich das Unternehmen am besten?

Wie Sie vielleicht erwarten, ist myPOS ausschließlich für eine bestimmte Zielgruppe reserviert. Es wird für Fachleute empfohlen, die in zwei Ländern arbeiten, wie Ärzte, Taxis und Krankenschwestern. Unternehmen, die oft Länder wechseln, können auch an diesem Service interessiert sein, da das Währungsmanagement bequem ist!

Kann ein Unternehmen, das sehr wenig reist, an diesem Service interessiert sein? Ja. Wir denken an Unternehmen, die mehrere Mitarbeiter haben werden und alles mit einer meisterhaften Hand managen wollen.

Für Unternehmen, die ihre Kassen modernisieren wollen, ist dies nicht das am besten geeignete Gerät. In der Tat ist es inkompatibel mit aktuellen Cash-Software!

Fazit: myPOS-Bewertung

myPOS ist eine interessante Lösung und völlig anders als das, was wir im Wettbewerb gewohnt sind. Mit Ihrem Bankkonto ist es einfach, Kassenbons zu verwalten, da das Geld sofort ist.

Wir haben nicht darüber gesprochen, aber schecksparen ist nicht möglich. Dieses Angebot kann für viele Unternehmen interessant sein, aber nicht für alle.

Die myPOS Combo und myPOS Mini sind möglicherweise für den französischen Markt geeignet. Aber Vorsicht: Die Kosten für den Kauf sind relativ hoch. Sie müssen nach Ihren Bedürfnissen und den Imperativen berechnen. Angebote wie SumUp, Smile und Pay und iZettle sind möglicherweise besser für Sie geeignet.