iZettle und SumUp sind zwei leistungsstarke mobile Bezahlgeräte. Dies sind die beiden Hauptakteure, die den Markt dominieren, obwohl es andere Unternehmen gibt, die ein Mitspracherecht haben.

Beide haben Vor- und Nachteile. Es ist an der Zeit, einen Blick auf die Stärken und Schwächen jeder Lösung zu werfen.

Lesen Sie unsere vollständigen Bewertungen für SumUp oder iZettle

SumUp und iZettle: zwei solide Unternehmen

Bevor wir die technischen Aspekte von Zahlungsterminals diskutieren, ist es interessant, die Stärken jedes Unternehmens zu kennen.

SumUp ist ein britisches Unternehmen, das es schon seit einigen Jahren gibt. Sie hat Spendenaktionen durchgeführt, Fusionen mit anderen Unternehmen, um immer besser zu sein. Dieses Unternehmen hat das Verdienst, die Unterstützung von American Express und BBVA Ventures zu haben, die zwei bekannte internationale Strukturen sind.

IZettle ist ein schwedisches Unternehmen, das seit 2010 besteht. Heute gehört es Paypal, einem amerikanischen Unternehmen. Betrag der Transaktion: 2,2 Milliarden US-Dollar.

SumUp hebt sich von seinem Rivalen durch die Anwesenheit eines 3G-Gehäuses ab, wenn iZettle sich durch seine Anwendung auszeichnen wird.

Zwischen den beiden Zahlungsterminals, welche ist die beste? Gute Frage! Schauen wir uns einige der Antworten in diesem Vergleich zwischen zwei Hauptmarktteilnehmern an.

Erste Elemente zum Vergleich von zwei guten TPE

Wie Sie vielleicht in einem unserer Artikel auf der Website gesehen haben, gibt es mehrere Aspekte, die leicht verglichen werden können. Wir finden die anfänglichen Kosten des Terminals, den Provisionssatz (der die einzige Quelle der Vergütung des Unternehmens ist, das die TPE bereitstellt), die verschiedenen Karten (und Zahlungsmittel), die vom Kartenleser akzeptiert werden, die Qualität der mobilen Anwendung vor allem, wenn es als Registrierkasse verwendet werden kann, eine Geschichte des Umsatzes, ergänzende Zubehör… Das sind viele Aspekte, die untersucht werden müssen.

In diesem Vergleich zwischen iZettle und SumUp werden wir all diese Elemente ansprechen.

Der Preis und die Preise des elektronischen Zahlungsterminals

Zunächst werden wir die von beiden Unternehmen eingeführten Tarife analysieren.

Der iZettle Reader 2 Bankkartenleser ist für 79 Euro erhältlich. Es ist 40 Euro teurer als der SumUp Air, der bei 39 Grad vermarktet wird. Der SumUp 3G wird bei 99 Grad verkauft.

Allerdings kämpfen die beiden Konkurrenten einen erbitterten Kampf um immer mehr Nutzer. Angebote sind regelmäßig verfügbar, sowie:

  • Der iZettle Reader 2 steigt auf 19-HT,
  • Der SumUp Air steigt auf 19 Euro,
  • Der SumUp 3G steigt auf 69 Euro.

Diese Angebote sind nicht ewig und zeitlich begrenzt. Aber sie werden regelmäßig neuen Kunden zur Verfügung gestellt. Eine 30-tägige Testphase ist in beiden Unternehmen verfügbar.

Die Provisionssätze sind gleich, d.h. 1,75, für jede Transaktion.

Für kleine Unternehmen, die nicht jeden Monat große, monströse Verkäufe tätigen, ist dies eine ausgezeichnete Voreingenommenheit. Ob bei SumUp oder iZettle, der gespendete Betrag wird derselbe sein.

Wir kennen Unternehmen wie Smile und Pay, die einen Provisionssatz von 2 haben. Nur, es ist degressiv. Es kann auf 1.2 sinken, was sehr interessant für Strukturen ist, die große CA pro Monat machen.

Ob bei SumUp, iZettle, myPOS oder Smile and Pay, es gibt kein monatsabonnement zu zahlen. Genauso wie es keine Mindestverpflichtung für die Dauer gibt.

Die akzeptierten Zahlungsmittel

Ein weiterer Punkt, wo sie nur Teile Bearbeitung sehr wenig. Tatsächlich haben diese beiden Unternehmen gut gearbeitet, um die überwiegende Mehrheit der Kundenbedürfnisse zu erfüllen. Wir finden die Klassiker VISA, VISA Electron, MasterCard, Maestro, American Express und Diners, die von der TPE akzeptiert werden.

SumUp akzeptiert die JCB, die von seinem Wettbewerber zur Verfügung steht, nicht.

Die Zahlung, die sein Kontakt wird sie unterscheiden. Alle Karten mit NFC-Chip sind kompatibel. Im Gegensatz dazu akzeptiert iZettle Samsung Pay, Apple Pay und Google Pay. SumUp hat den Koreaner (Samsung Pay) noch nicht akzeptiert.

In diesem Match können wir sagen, dass iZettle einen leichten Vorsprung übernommen hat. Allerdings werden ausländische Karten in Europa und Frankreich nicht verwendet, also ist das kein großer Unterschied.

Die mobile App, um sie zu trennen?

Bislang sind die beiden Unternehmen Hals und Kragen. Es gibt keinen, der sich wirklich von dem anderen abhebt. Diese beiden Anwendungen sind sehr interessant. Sie sind nicht nur daran gewöhnt, Geld einzuzahlen. Sie sind kompletter mit erweiterten Funktionen… in der Registrierkassensoftware gefunden.

Obwohl es gut abschneidet, gibt man ein Bedauern zu: iZettle ist nicht zertifiziert. Sie sind nicht mit den französischen Registrierkassenvorschriften vereinbar. Also, wenn Sie es als solche verwenden möchten, müssen Sie den doppelten Betrag einfügen, einmal in die zertifizierte Kassensoftware und einmal im Herzen der mobilen Anwendung.

Unternehmen, die mit mehreren Verkäufern zusammenarbeiten, wissen gerne, wer was verkauft hat, die Anzahl der Verkäufe… Um dies zu tun, verwenden Sie einfach die entsprechende “Employees”-Funktion, um herauszufinden, wer eine solche Aktion durchgeführt hat. Sie werden in der Lage sein, alle Statistiken zu erhalten, die Sie suchen.

Unsere bevorzugte Funktion für das Schreiben ist dies: die Verwaltung von Artikeln und die Möglichkeit, einen Produktkatalog zu erstellen. Wir mögen es sehr, weil es monumentale Zeit spart. Wenn Sie zu diesem Zweck eine Registrierkasse verwenden, ist dies natürlich nicht erforderlich. Auf der anderen Seite, wenn nicht, ist die Erstellung von Artikeln sehr einfach. Auf einer Karte können Sie einen Namen, ein Bild, seinen Preis und die Mehrwertsteuer hinzufügen. Wenn Ihr Kunde kommt, um zu bezahlen, was er Ihnen schuldet, alles, was Sie tun müssen, ist die Artikel auszuwählen, die er nimmt und der Betrag wird automatisch erledigt. Alles, was Sie tun müssen, ist die “Cash”-Taste drücken. Wenn die Zahlung akzeptiert wird, müssen Sie nur eine Quittung bearbeiten, entweder per E-Mail oder SMS.

Um ein echtes Interesse an diesen Anwendungen zu finden, empfehlen wir Ihnen, diese in den Kassenprozess zu integrieren, den SumUp und iZettle Ihnen zur Verfügung stellen.

Zubehör für eine komplette Kasse

Auf der einen Seite haben Sie den SumUp Point of Sale, auf der anderen Seite haben Sie die Kasse in der iZettle Cloud. In beiden Fällen haben Sie eine leistungsstarke Kasse.

Bei SumUphaben wir am Ende “das Bargeldsystem von morgen”. Es ist im Grunde eine App, mit einem iPad-ähnlichen Tablet auf einem Holzständer verwendet werden, die Sie alles verwalten können. In diesem Zähler befindet sich ein SumUp Air auf seiner Unterstützung. Sie können zusätzliches Zubehör hinzufügen, wie den vorkonfigurierten Router, der die verschiedenen Komponenten von SumUp verbindet, einen Barcodeleser, der mit Bluetooth-Technologie ausgestattet ist, und das Notwendige, um das Business-Mobil und Bargeld von überall. Der empfangene Drucker ist an Bord.

Das Ganze bildet ein zertifiziertes Kassensystem, das schnell in die Hand genommen und nach Belieben genutzt werden kann.

Die Point of Sales App ist sehr einfach zu bedienen. Es ist eine App mit einer einfachen und intuitiven Benutzeroberfläche. Obwohl es eine Internetverbindung benötigt, um ordnungsgemäß zu funktionieren, ist es mit einer Offline-Funktion ausgestattet.

Diese Anwendung ist wirksam, weil es Ihnen ermöglicht, alle Arten von Zahlungen zu akzeptieren, einschließlich Bargeld und Debit- oder Kreditkarten.

Die Kundenverfolgung ist integriert. So können Sie Ihre Kunden mit Gutscheinen, Vermögenswerten oder Rechnungen verwöhnen.

Selbstverständlich ist die Mitarbeiterverfolgung verfügbar. Jede Person verfügt über einen Bezeichner, der überprüfen kann, wer was getan hat, und über umfangreiche Statistiken verfügt. Es ist auch eine Lösung, bestimmte Aktionen bestimmten Mitarbeitern und nicht jedem zu ermöglichen, insbesondere wenn eine Hierarchie eingerichtet wird.

Ebenso mächtig ist die von iZettle entworfene Kasse. Mit einfachem Start-up, der Fähigkeit, von überall aus zu arbeiten, auch unterwegs mit der iZettle App, um nichts zu verpassen und alles zu zentralisieren, an einem Ort mit der Cloud, sind Sie sicher.

Features sind vorhanden, wie z. B. in der Lage, den Benutzerbereich leicht zu ändern, wenn es mehrere Anbieter gibt, die Leistung Ihres Unternehmens zu analysieren, die Stärken und Schwächen Ihres Unternehmens zu verstehen… Alles kommt zusammen, um Ihnen das Beste zu bieten.

Aus buchhalterischen Gründen ist es möglich, alle Verkäufe für Ihren Buchhalter zu exportieren.

Zwischen iZettle und SumUp gibt es komplette Funktionen. Egal, ob Sie sich für das eine oder das andere entscheiden, es gibt kaum eine Chance, enttäuscht zu werden. Diese Produkte und Dienstleistungen sind sehr relevant und bieten täglich echte Hilfe.

Schlussfolgerung

Was zwischen den beiden Systemen zu wählen? Es gibt keine Antwort. Sie haben jeweils ihre eigenen Stärken und Schwächen. Aber sie sehen so ähnlich aus… dass es schwer zu teilen ist. In jedem Fall, ob Sie SumUp oder iZettle nehmen, werden Sie nicht enttäuscht sein.

Möchten Sie noch unsere Meinung gegenüber der Redaktion erfahren? Es ist eine persönliche Meinung, die uns nur beschäftigt: Wir würden dazu neigen, iZettle zu wählen, nur für die Anwendung. Aber für die Kasse überzeugt uns SumUp auch … Entschieden… schwer zu treffen.